Der Rat für Formgebung gehört zu den international führenden Kompetenzzentren für Design. Als Dienstleister der Wirtschaft bieten wir ein einmaliges Forum für den branchenübergreifenden Wissenstransfer von Marken- und Designkompetenz. 

Wir unterstützen Unternehmen bei Ihrer Marken- und Designentwicklung und kommunizieren den Mehrwert Design – in Deutschland und weltweit.
  

Iconic Awards 2016: Interior Innovation. Die Preisverleihung

Am 17. Januar würdigte der Rat für Formgebung in Köln die mit „Best of Best“ ausgezeichneten Produkte der ICONIC AWARDS 2016: Interior Innovation. Die Preisverleihung fand gemeinsam mit der Ehrung des A&W-Designer des Jahres der Zeitschrift Architektur & Wohnen statt. Eindrücke der Preisverleihung

Der German Brand Award ist die Auszeichnung für erfolgreiche Markenführung in Deutschland. Sein Ziel: wegweisende Marken und Markenmacher zu entdecken, zu präsentieren und zu prämieren. Am Wettbewerb können nur Firmen teilnehmen, die für den Award nominiert werden. Zum German Brand Award

Design. Innovation. Europe. II. - Eindrücke der Veranstaltung.

Den europäischen Diskurs über Design zu fördern war das erklärte Ziel beim internationalen Kongress "Design. Innovation. Europe. II", der am 30. November 2015 im Bundeswirtschaftministerium in Berlin stattfand.

Personen vlnr: Andrej Kupetz (Hauptgeschäftsführer Rat für Formgebung), Dr. Henk Voskamp (Gesandter der niederländischen Botschaft), Brigitte Zypries (MdB, Parlamentarische Staatssekretärin beim Bundesminister für Wirtschaft und Energie), Lutz Dietzold (Geschäftsführer Rat für Formgebung)
Eindrücke der Veranstaltung

Unsere Galerien

German Design 
Award 2016

Automotive Brand
Contest 2015

ICONIC
Directory

German Design Award 2016 - Konstantin Grcic erhält Personality Auszeichnung

Wie kein Zweiter repräsentiert Konstantin Grcic das undogmatische deutsche Design der Gegenwart in der Welt – eine Leistung, für die die Jury des German Design Award 2016 den Münchner Designer mit der Personality Auszeichnung ehrt.
Mehr

Einzigartig. Wertvoll. Die großen deutschen Marken. 2015 ist erschienen

Bei einem exklusiven Dinner mit Gästen aus Industrie, Politik und Kultur im Soho House, Berlin wurde der dritte Band "Einzigartig. Wertvoll. Die großen deutschen Marken. 2015" präsentiert.
Eindrücke des Abends und zur Buchbestellung.

German Design Award 2016: Die Newcomer-Finalisten

Fünf Nachwuchsdesigner stehen im Finale um den Newcomer-Preis des German Design Award 2016. Eva Müller, Christian Gross, Moritz Putzier, Julian Wilczek und Hanne Willmann überzeugten dieses Jahr mit den interessantesten und vielversprechendsten Portfolios unter den mehr als 150 Nominierten, die von Vertretern deutscher Designhochschulen für die Auszeichnung vorgeschlagen wurden.
Das Erreichen der Finalrunde ist beim Newcomer-Preis des German Design Award nicht nur mit Ehre, sondern auch mit einer Prämie von jeweils 2.500 Euro verbunden. Der Gewinner der Auszeichung Newcomer, der im Februar 2016 bekanntgegeben wird, kann sich auf ein Preisgeld in Höhe von 15.000 Euro freuen.
Zu den Newcomern

Studie "Deutscher Markenmonitor 2015" ist erschienen

Der „Deutsche Markenmonitor” ist Deutschlands größte Entscheiderstudie zu den Trends und Erfolgsfaktoren moderner Markenführung. Insgesamt wurden 207 Markenmanager mit der Verantwortung für die strategische Führung einer oder mehrerer Marken befragt.  Die Herausgeber der Studie sind der Rat für Formgebung und die GMK Markenberatung.

Weitere Informationen unter www.deutscher-markenmonitor.de.

Zur Leseprobe der Studie

 

Aus "Schüler entdecken Design" wird "Entdecke Design"

Eine starke Bewegung braucht ein starkes Leitmotiv: Unter dem Motto "Entdecke Design" lädt unsere bundesweite Bildungs- und Kulturinitiative Kinder und Jugendliche ein, in praxisorientierten Workshop-Programmen die Welt des Designs für sich zu entdecken und in eigenen Arbeiten umzusetzen. Stärker ansprechen und fördern wollen wir künftig auch junge Erwachsene und Pädagogen im Rahmen spezieller Fort- und Weiterbildungen.
mehr