Deutsch|English

E=ID2

Innovation und Design in Hessen

Wie arbeiten erfolgreiche Unternehmen in Hessen? Was treibt sie? Wie nutzen sie den Innovationsfaktor Design? Und wie sehen ihre individuellen Lösungen aus? 

Im Rahmen der Veranstaltungsreihe „E=ID2 - Erfolg durch Innovation und Design in Hessen“ laden hessische Unternehmen Sie dazu ein, Best Practice direkt vor Ort zu erleben. In exklusiven Werks- und Firmenbesuchen erhalten Sie detailreiche Einblicke in die unterschiedlichen designorientierten Geschäftsmodelle und Prozesse sowie deren praktische Umsetzung. Sie diskutieren mit den Verantwortlichen persönlich und erweitern Ihr Netzwerk um interessante Kontakte aus Ihrer Region. 

Lernen Sie mit uns von den Besten und nutzen Sie diese außergewöhnliche Informations- und Networkingplattform.

Die Teilnahme an der Veranstaltung ist – nach verbindlicher Anmeldung – kostenfrei!


22.09.2016
Zeitloses Design – Thonet GmbH, Frankenberg / 13:00 - 17:00 Uhr

Vortragender: Mirko Nordheim / Leiter Produktentwicklung

Thonet ist einer der ältesten familiengeführten Möbelhersteller der Welt und produziert seit 1819 Wohn- und Objektmöbel in höchster Qualität. Die Gäste erwartet ein eindrucksvoller Rundgang durch die Fertigung von Thonet mit dem Leiter der Produktentwicklung, Herrn Mirko Nordheim, gefolgt von einem informativen Vortrag zum Thema strategische Produktplanung und Designmanagement. Die Vorstellung des Design- und Entwicklungsprozesses anhand eines praktischen Beispiels durch einen hausinternen Designer rundet das Programm bei dem weltbekannten Unternehmen ab.

Hier geht's zur Anmeldung. 


06.10.2016
Innovative Technologien, bionisches Design, einzigartige Performance
Avantgarde Acoustic - die Hornlautsprecher Manufaktur, Lautertal, Odenwald 
13:00 - 17:00 Uhr


Avantgarde Acoustic gilt als der weltweit bedeutendste Hersteller von Hornlautsprechern.

Der kompromisslose Fokus auf die Horntechnologie als natürlichstes und dynamischstes Schallwandlungsprinzip findet seinen Ausdruck im Markenclaim: "Purity meets Performance". Ein zentrales Versprechen, das nicht nur den einzigartigen Klang und seine Entstehung beschreibt, sondern zugleich die puristisch-kraftvolle Ästhetik der Marke definiert und sie dadurch zu einem multisensuellen Erlebnis werden lässt.

Wie aus der Begeisterung für ein einzigartiges Schallwandlerkonzept, ein weltweit anerkanntes Unternehmen wurde. Wie man einen klaren Fokus auf eine Technologie-Nische legt und durch stringente Design und Kommunikationsstrategien Märkte schafft, davon erzählt Holger Fromme, Gründer und Inhaber von Avantgarde Acoustic. Abgerundet wird der Nachmittag durch einen Rundgang durch die Fertigung und eine Hörprobe der aussergewöhnlichen Schallwandler in dem Hörstudio am Firmensitz. Ein krönender musikalischer Abschluss, den wir Zitat Fromme: "nicht so schnell vergessen werden".

Hier geht's zur Anmeldung. 


E = ID2 richtet sich branchenübergreifend an klein- und mittelständische Unternehmen aus Hessen, die Designleistung anbieten und abrufen. Damit spricht das Angebot sowohl die Kultur- und Kreativwirtschaft, als auch alle anderen Wirtschaftsbranchen an. Zu den Teilnehmerzielgruppen der Weiterbildungsveranstaltung zählen alle mit Design befassten Personen eines Unternehmens, wie zum Beispiel Geschäftsführer, Marketing- und Vertriebsverantwortliche, Designer, Ingenieure, aber auch Lehrende und Studenten sowie Agenturen aus den Bereichen Markenmanagement, Corporate Design und Kommunikation.


 

Haben Sie Fragen zur Veranstaltung?

Schreiben Sie uns unter conference@german-design-council.de.

 

Gefördert durch:

Das Projekt wird durch das Hessische Ministerium für Wirtschaft, Energie, Verkehr und Landesentwicklung gefördert.

Medienpartner: