Taten statt Worte! Markenpositionierungen erfolgreich umsetzen.

Eine Markenpositionierung und Markenwerte zu definieren ist das eine, sie erlebbar zu machen das andere. Erst wenn Kunden und Mitarbeiter die zentrale Idee einer Marke und ihre Persönlichkeit in allen Facetten erleben, kann diese ihre volle Schlagkraft entfalten. Das ist mehr als reine Markenkommunikation – es geht um die Definition markentypischer Angebote, Erscheinungsbilder, Botschaften und Verhaltensweisen.
Damit die Marke nachhaltig in allen Erlebnisdimensionen umgesetzt werden kann, gilt es, die Markenstrategie in die Prozesse des Unternehmens und in die tägliche Arbeit der Mitarbeiter zu integrieren.

Ausgangspunkt ist dabei die Markenpositionierung, die den Handlungskorridor für sämtliche Kundenerlebnisse entlang der Markenkontaktpunkte vorgibt. Vor diesem Hintergrund vermittelt das Seminar anhand von Praxisbeispielen und Operationalisierungsübungen die Grundlagen und Voraussetzungen erfolgreicher Markenimplementierung. 

 

Die Referenten

Hans Meier-Kortwig

Dr. Saskia Diehl

GMK Markenberatung
www.gmk-markenberatung.de 

Seminarinhalte

  • Grundlagen und Erfolgsfaktoren der Markenimplementierung
  • Instrumente zur Ableitung von Implikationen für Angebot, Gestalt, Botschaft und Verhalten der Marke 
  • Operationalisierung der Marke für die Prozesse und Bereiche des Unternehmens
  • Externe und interne Markenimplementierung 
  • Optimierung von Markenerlebnisketten
  • Vom Markenbotschafter bis zur Patenschaft: Die Rolle von Führungskräften bei der Markenimplementierung


Wer sollte teilnehmen?
Die Veranstaltung richtet sich an Geschäftsführer und Entscheider aus den Bereichen Marketing und Kommunikation, die mehr über Strategien und Techniken der Markenimplementierung erfahren wollen. 
 
Seminarablauf
Praxisseminar mit Impulsreferat, Case-Studies und Best Practices, moderierter Gruppenarbeit und Diskussion im Plenum