60 Jahre Rat für Formgebung - 60 Jahre Designkultur

Initiiert vom Deutschen Bundestag - Gestiftet von der deutschen Industrie

   
Der Rat für Formgebung feierte im Jahr 2013 seinen 60. Geburtstag. Seiner Gründung ging ein Beschluss des ersten Deutschen Bundestages voraus, der für die Wettbewerbsfähigkeit der deutschen Industrie und die bestmögliche Qualität deutscher Erzeugnisse die Einrichtung eines solchen Gremiums forderte. 
Im Frühjahr 1953 erfolgte die Gründung der Stiftung durch den BDI und einige führende deutsche Unternehmen. Seinem Stifterkreis gehören aktuell mehr als 260 Unternehmen an.

Am 13. Juni 2013 erinnerte der Rat für Formgebung unter dem Motto 60 Jahre Designkultur mit einer Debatte in der Frankfurter Paulskirche an seine parlamentarischen Wurzeln. Redner aus unterschiedlichen Bereichen erörterten die Bedeutung und Perspektiven der Disziplin für Politik, Wirtschaft und Gesellschaft. 

Angegliedert an den Festakt war ein am folgenden Tag in Frankfurt am Main internationaler Kongress, der sich aus gegebenem Anlass erstmalig dem Thema einer europäischen Designpolitik widmete.