German Design Award 2014

Dieser Preis ist es wert, von den Besten gewonnen zu werden. Ein internationaler Premiumpreis, der erfolgreich das Ansehen von Designern und Unternehmen stärkt. Ausgezeichnet werden hochkarätige Produkte und Projekte aus dem Produkt- und Kommunikationsdesign, Designpersönlichkeiten und Nachwuchsdesigner, die alle auf ihre Art wegweisend in der deutschen und internationalen Designlandschaft sind. Dabei stimmt nicht nur die Fachjury ab. Beim Publikumspreis kommt auch die designinteressierte Öffentlichkeit zum Zug. Ziel des German Design Award ist es, einzigartige Gestaltungstrends zu entdecken, zu präsentieren und auszuzeichnen. Ein Wettbewerb, der die Designszene voranbringt. Insbesondere die Gewinner.
Als Wettbewerb der Wirtschaft für die Wirtschaft, der die hohe Designkompetenz der Teilnehmer unterstreicht, genießt der German Design Award hohes Ansehen in der Öffentlichkeit. Dafür sorgt auch das Renommee seines Auslobers, des Rat für Formgebung, der seit 60 Jahren das deutsche Designgeschehen repräsentiert und die Wirtschaft in allen Designfragen kompetent und nachhaltig unterstützt. 
Zum Jubiläum des Rat für Formgebung hat die Nominierung zum German Design Award eine besondere Bedeutung: sie steht für 60 Jahre Designkultur.

Preisverleihung 2014



Produkte der folgenden Unternehmen - und viele mehr - 
nehmen am German Design Award 2014 teil:

  • Vorwerk Logo
  • kuoni logo
  • KONE Logo
  • hilda logo
  • Helly Hansen logo
  • Hallingers
  • Fissler logo
  • expotechnik-brand-logo
  • Dibbern logo
  • Designaffairs
  • Carpet Concept Logo
  • Benz Logo
  • atelierpfisterlogo
  • Arco LOGO
  • pixelpark elephant7 logo
  • Dr Hahn Logo
  • Kermi logo
  • kwc
  • lamy
  • Maison Moderne LOGO
  • Regent Lighting pos 01
  • JUSTIME logo
  • K F logo
  • wodtke logo
  • Viessmann Logo
  • uvex blau
  • Theresienthal Logo
  • Simplon Logo
  • Signum
  • ruwido
  • rastal logo
  • PRH Logo
  • nordisk logo
  • nokia logo
  • Neumannmueller Logo
  • Mutabor Logo black
  • TG
  • logo marks
  • thyssenkrupp uhde claim
  • Stelton
  • Erco
  • Eva Solo Logo
  • UNOLD-Logo
  • Paper Pleasure
  • Atelier Markgraph logo
  • Casala Logo
  • identis Markenz RGB
  • LED-TM Logo 2013
  • Sedus Logo
  • VW3D logo
  • gestalten logo
  • Clormann Design
  • logo Elastique ohne Subline sml
  • FUERSTENBERG-Logo
  • bruehl logo
  • Oranier Heiztechnik logo
  • cor 2
  • WINI logo
  • Claus Koch Logo
  • Hueppe Claim
  • Wilkhahn Logo
  • Weidmueller logo
  • Muellermoebel logo
  • Kesseboehmer-Logo
  • Kircher Burkhardt Logo
  • LINDBERG
  • Floetotto
  • Commerzbank
  • DRAENERT
  • jab carpets
  • Silverline Logo
  • Just Mobile logo
  • Ligne roset
  • buero uebele

Kontakt:

Rat für Formgebung/German Design Council

Janine Wunder und Katharina Burghardt 


Tel .49 (0) 69 - 74 74 86-50

Fax .49 (0) 69 - 74 74 86-19

designpreis@german-design-council.de 




  

DER GERMAN DESIGN AWARD IST DER PREMIUMPREIS DES RAT FÜR FORMGEBUNG UND NICHT IDENTISCH MIT DEM VOM BUNDESMINISTERIUM FÜR WIRTSCHAFT UND TECHNOLOGIE AUSGESCHRIEBENEN DESIGNPREIS DER BUNDESREPUBLIK DEUTSCHLAND.