Rat für Formgebung

Rat für Formgebung veröffentlicht fünfte Ausgabe der Buchreihe „Die großen deutschen Marken“

In einer exklusiven Gala im Soho House in Berlin hat der Rat für Formgebung den fünften Band seiner Buchreihe „Die großen deutschen Marken“ präsentiert. Im Beisein von zahlreichen Gästen aus Industrie, Politik und Kultur stellte Andrej Kupetz, Hauptgeschäftsführer des Rat für Formgebung, die diesjährige Ausgabe „Verantwortungsvoll. Zukunftsorientiert. Die großen deutschen Marken.“ vor.

„Wir freuen uns, mit dem fünften Band unserer Reihe wieder deutsche Marken vorzustellen, die als Botschafter der deutschen Markenlandschaft Vorbildwirkung haben“, kommentierte Andrej Kupetz. „Die Vielfalt der in diesem Band versammelten Marken erzählt vor allem eine Geschichte: Erfolgreiche Marken überzeugen auch unter den Vorzeichen der digitalen Transformation durch klare Positionierung und Beständigkeit. Denn die Erfolgsfaktoren der Markenführung bleiben auch in einer digitalen Welt und einem sich ständig wandelnden Geschäftsumfeld bestehen: Fokussierung, klare Differenzierung vom Wettbewerb, Einbindung der Mitarbeiter und konsequente Umsetzung an allen relevanten Kontaktpunkten werden auch in Zukunft Merkmale starker Marken sein. Dafür stehen die Unternehmen in diesem Band“, so Kupetz weiter.

Um die Strahlkraft deutscher Markenführung auch im Ausland sichtbar zu machen, wird das Auswärtige Amt die diesjährige Ausgabe an ausgewählte Auslandsvertretungen Deutschlands in aller Welt versenden und in der Kommunikation über Deutschland einsetzen. Das Thema Design spielt in vielen Maßnahmen der Kultur- und Wirtschaftsförderung des Auswärtigen Amtes eine zunehmend wichtige Rolle.

Die exklusive Buchreihe präsentiert, unter einem jährlich wechselnden Motto, herausragende deutsche Markenunternehmen; thematisch ergänzt durch einen redaktionellen Teil, in dem renommierte Persönlichkeiten aus Politik und Wirtschaft zu den Themen „Marke als Botschafter“ und „Deutsche Marken weltweit“ Stellung nehmen. In diesem Jahr unterstreichen Beiträge von Bundesaußenminister Sigmar Gabriel, Bundeswirtschaftsministerin Brigitte Zypries sowie des Präsidenten des BDI, Prof. Dieter Kempf, die Relevanz von Design und strategischer Markenführung für den weltweiten Erfolg deutscher Unternehmen.

 

Die großen deutschen Marken

Die Geschichte des Rat für Formgebung ist die Geschichte seiner Mitgliedsunternehmen und somit die Geschichte der Designkultur in Deutschland. Als Organisation der designorientierten Wirtschaft verbindet der Rat für Formgebung die großen deutschen Unternehmensmarken aus den unterschiedlichsten Bereichen der Wirtschaft. Ob gestalterischer Meilenstein der Designkultur oder herausragend durch eine besondere Innovation: „Die großen deutschen Marken“ spiegeln auch in ihrer vierten Ausgabe die gesamte Bandbreite der deutschen Industrie wider.