Zur Design-Gala in Berlin präsentiert der Rat für Formgebung »Die großen deutschen Marken 2020«

Die siebte Ausgabe der hochwertigen Publikationsreihe »Die großen deutschen Marken«, herausgegeben vom Rat für Formgebung, wurde am 19. September 2019 anlässlich der festlichen Design-Gala im Soho House Berlin präsentiert. Ehrengast war der Stardesigner Hartmut Esslinger, der mit legendären Entwürfen für Apple, Sony und Louis Vuitton international Designgeschichte schrieb.

Die exklusive Gästeliste umfasste mehr als 150 Vertreter aus Industrie, Politik, Design und Kultur. Die Veranstaltung bot den Anwesenden ein Forum für Austausch und Netzwerken sowie die Möglichkeit, die Finalisten des German Design Award Newcomer 2020 kennenzulernen. Der dotierte Nachwuchspreis vernetzt seit Jahren erfolgreich junge Designer mit der Wirtschaft. Dass die Nachwuchsförderung des Rat für Formgebung schon vielen Designern den Weg geebnet hat, wusste auch Designlegende Hartmut Esslinger zu bestätigen, der 1969 den ersten Nachwuchspreis des Bundespreis Gute Form erhalten hatte.

Der gebürtige Schwabe, der seit Jahren in den Vereinigten Staaten lebt, hat Weltmarken wie Apple, Sony oder Lufthansa zu ihrer visuellen Identität verholfen. In seiner Gastrede ermutigte er die Industrie dazu, Designer vom ersten Moment an in den Produktentwicklungsprozess einzubinden. »Design ist nur erfolgreich wenn ‘top down’, alles andere ist Augenwischerei«, betonte er die entscheidende Rolle des Designs für den Innovationsprozess. »Im Mittelmanagement fehlt meist der strategische Fokus, und das Design wird verwässert bis es oben ankommt.«

Die großen deutschen Marken
Die Geschichte des Rat für Formgebung ist die Geschichte seiner Mitgliedsunternehmen und somit die Geschichte der Designkultur in Deutschland. In seiner Reihe »Die großen deutschen Marken« präsentiert er seit 2013 herausragende deutsche Markenunternehmen. Der siebte Band »Innovation. Zukunft. Gestalten« legt den inhaltlichen Fokus auf Themen und Diskurse der Zukunft. Ob gestalterischer Meilenstein der Designkultur oder herausragend durch eine besondere Innovation: »Die großen deutschen Marken« spiegeln die gesamte Bandbreite der deutschen Industrie wider. Beiträge von Bundesminister für Wirtschaft und Energie, Peter Altmaier, und Bundesminister des Auswärtigen, Heiko Maas, und dem Präsidenten des Bundesverbands der Deutschen Industrie, Prof. Dieter Kempf, unterstreichen die Relevanz von Design und strategischer Markenführung für den weltweiten Erfolg deutscher Unternehmen.

Bildimpressionen der Design-Gala sowie Informationen zur Buchreihe finden Sie hier.

Ihr Pressekontakt

Bei Fragen stehen wir Ihnen gerne zur Verfügung.